HeadCMJR480

 

Warum dieses Buch?

Die Versorgung von Menschen mit Demenz bringt oft viele Probleme mit sich.

Menschen mit Demenz vergessen zu essen oder sitzen am Tisch und wissen nicht, was sie dort tun sollen. Probleme wie Schluckstörungen oder der schwierig werdende Umgang mit Besteck verschärfen die Situation.

Angehörige und Pflegekräfte sind oft auf sich allein gestellt, wenn Sie mit dem veränderten Essverhalten Demenzkranker konfrontiert werden. Mit viel Einfühlungsvermögen und Einfallsreichtum retten sie sich über die Runden.

Kochbücher mit speziellen Rezepten für demenzkranke Menschen, die auf die physischen und psychischen Einschränkungen Rücksicht nehmen, gibt es bisher kaum. Dabei tragen die Auswahl und insbesondere eine angemessene Verarbeitung der Zutaten erheblich dazu bei, den Betroffenen das Essen und Trinken zu erleichtern und schmackhaft zu machen.

Das Buch bei BoD

Warum dieses Buch?

Patente Rezepte rund um’s Essen

Der Inhalt

Inside

Serviettegruen110